fbpx

Deutlicher Sieg im Ortsduell gegen Zscherben II

TSV Schw.-Weiß Zscherben 2 kam gegen SV Dornstedt mit 0:5 unter die Räder. SV Dornstedt ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen TSV Schw.-Weiß Zscherben 2 einen klaren Erfolg.

Chris Meyer brachte TSV Schw.-Weiß Zscherben 2 in der 35. Minute ins Hintertreffen. Ein Tor auf Seiten von SV Dornstedt machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. In der Halbzeitpause änderte Axel Schlüfter das Personal und brachte David Thomale und Stephan Laqua mit einem Doppelwechsel für Michael Peschel und Liridon Sejdija auf den Platz. Die Fans von SV Dornstedt unter den 42 Zuschauern durften sich über den Treffer von Meyer aus der 55. Minute freuen, der den Vorsprung weiter anwachsen ließ. In der 62. Minute verwandelte Johannes Schröter einen Elfmeter zum 3:0 für den Gastgeber. Die Mannschaft von Coach Thomas Wetzestein baute die Führung aus, indem Meyer zwei Treffer nachlegte (70./77.). Am Ende kam SV Dornstedt gegen TSV Schw.-Weiß Zscherben 2 zu einem verdienten Sieg.

SV Dornstedt stürmete mit dem Erfolg auf den Platz an der Sonne.

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für TSV Schw.-Weiß Zscherben 2 wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem neunten Rang steht.

Kommenden Sonntag (14:00 Uhr) tritt SV Dornstedt bei SG Barnstädt/Steigra an. TSV Schw.-Weiß Zscherben 2 erwartet in zwei Wochen, am 12.09.2021, Gatterstädter SV auf eigener Anlage.

 

Kurze Informationen zum Spiel:

SV Dornstedt vs. TSV Schwarz-Weiß Zscherben II
Endstand: 5:0 (1:0)

Tore:
1:0 Chris Meyer (35.)
2:0 Chris Meyer (55.)
3:0 Johannes Schröter (62./FE)
4:0 Chris Meyer (70.)
5:0 Chris Meyer (77.)

Zuschauer: 42

Werbung