Dornstedt in Döllnitz: Nach Fehlentscheidung vogelwild…

Vorletztes Auswärtsspiel der Saison geht 0:4 verloren

Dornstedt unterliegt in Döllnitz
Dornstedt unterliegt in Döllnitz

Eine englische Woche ist im Fußball immer etwas besonderes, im Amateuerfußball der unteren Ligen ganz besonders. Für unsere Mannschaft hat nun zum zweiten Mal eine solche in dieser Saison begonnen. Doch dies soll kein Jammern sein, schießlich durften sich unsere Kicker dafür über ein freies Osterwochenende freuen. Nun also startete diese Sonntag-Mittwoch-Sonntag-Woche für unser Team bei der SG Döllnitz II.

Erneut stand Dornstedts Verantwortlichen das Grübeln ins Gesicht geschrieben. Schließlich fanden nur 12 Kicker den Weg in den östlichen Saalekreis. Die Mannschaft stellte sich praktisch von selbst auf. Favorit waren somit nicht nur wegen der Tabellensituation oder der kreisoberligaerfahrenen Spielern eindeutig die Döllnitzer. Umso überraschender war zunächst der Spielverlauf anzusehen.

Nicht etwa die Kicker vom Elsterstrand hatten mehr Aktionen auf dem Rasen. Dornstedt zeigte eine unglaubliche Moral und erarbeitete sich tatsächlich ein optisches Übergewicht. Die Gastgeber wirkten überrascht, ließen so die ein oder andere Chance der Gäste zu. Diese blieben ungenutzt. Als nach etwa einer Viertelstunde Ahmad Osso im Strafraum zu Boden ging, war man mit der Entscheidung des Unparteiischen Kai Jacobs durchaus einverstanden. Elfmeterwürdig ist was anderes. Doch diese Einschätzung sollte sich in der 19. Minute ändern.

Fehlentscheidung dreht Spielverlauf

Unsere Mannschaft klärt das Spielgerät aus dem eigenen Strafraum. Plötzlich vernehmen alle etwas überrascht den Pfiff des Referees. Zum Entsetzen des SVD zeigt er auch noch auf den berüchtigten Punkt. Was war passiert? Einer unserer Kicker soll sein Gegenüber gehalten haben. Allerdings konnte der Schiedsrichter selbst nicht sagen, wer es war. So bleiben erhebliche Fragezeichen angesichts dieser Entscheidung, welche das Geschehen auf dem Rasen massiv verändert.

Kay Gruner nimmt dieses Geschenk dankbar an und bringt die Hausherren aus dem Nichts in Führung. Dornstedt wirkt dagegen geschockt. Das Team verliert die Ordnung, was durch einen weiteren zweifelhaften Freistoßpfiff in Strafraumnähe noch begünstigt wird. Der Freistoß lässt den Außenpfosten erklingen. Anschließend misslingt der Abstoß. Patrick Götze spielt das Leder genau in die Füße von Kay Gruner, der auch diesmal dankend einnetzt.

Döllnitzer Kay Gruner mit lupenreinem Hattrick

So steht es nach 30 Minuten 0:2 aus Sicht der Dornstedter. Dabei hatte die Elf gar nicht so schlecht gespielt. Nun war die Mannschaft aber vogelwild unterwegs. Es herrscht insbesondere defensiv das blanke Chaos. Das 0:3 in der dritten Minute der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte ist fast eine logische Folge. Der Torschütze ist erneut Kay Gruner, der einen lupenreinen Hattrick erzielt.

Dornstedt ohne Fortune

In Abschnitt 2 hat sich Dornstedts Rumpfelf plötzlich anders aufgestellt. Die Hausherren haben hiermit einige Probleme, finden zunächst nur schwer ins Spiel. Der SVD kann daraus aber kein Kapital schlagen. So entwickelt sich das Duell zu einem offenen Schlagabtausch. Nur Döllnitz kann dies zu weiterem Zählbaren nutzen. In der 67. Minute nutzt Tim Jonas unsere Spieler als Slalomstangen und erzielten den vierten Treffer für die Hausherren.

Das Spiel ist nun endgültig entschieden. Dennoch verliert der SVD nicht den Mut und erarbeitet sich weitere Chancen. Diese bleiben allesamt ungenutzt. So endet das Spiel frustierend mit dem 4:0 für die Hausherren.

Am Mittwoch erwartet unser Team nun den FSV Dieskau zum Nachholspiel, ehe Sonntag der Ligaprimus SV Beuna herausgefordert wird.

Hier geht es zu den Spielberichten: FuPa.net | Fussball.de

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Unentschieden gegen Polleben

Die Vorbereitung auf die neue Spielserie ist im vollen Gange. Nach der ersten Trainingseinheit am ve...

SVD startet mit Heimspiel gegen Gatterstädt

Nach dem Ortsduell in der ersten Hauptrunde des Saalekreispokals beginnt am 18.08.2019 die neue Spie...

Vorbereitung ist alles…

Mit der Pokalauslosung und der Bekanntgabe der neuen Liga-Zusammenstellung wirft die neue Spielserie...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.