Neuaufbau mit großem Engagement…

Am kommenden Sonntag (11.08.2019) steht das Ortsduell zwischen unserem SV Dornstedt und dem SV 1885 Teutschenthal auf dem Programm. Fortuna meinte, mit dem Los der ersten Runde des Saalekreispokals genau diese Ansetzung auf den Dornstedter Sportplatz zu bringen. So dürfen sich die Fußballfreunde auf ein interessantes „Derby“ freuen, wobei die Favoritenrolle trotz gleicher Ligazugehörigkeit angesichts des vorhandenen Personals deutlich bei den Gästen liegt. Der Anstoß zu dieser sicher reizvollen Partie erfolgt um 14.00 Uhr.

Der Fußball spielte beim SV 1885 Teutschenthal neben der Leichtathletik schon immer eine große Rolle. Die Blau-Weißen zählten zu den Größen im Kreis. Viele Jahre kickte der SVT in der Kreisliga und setzte 2007/2008 zum Höhenflug an. Ein Jahr später gelang der Aufstieg in die Landesklasse, welche allerdings nicht gehalten werden konnte.

Dieser Schritt erwies sich letztlich als der Anfang einer schweren Zeit. Konnte 2010 noch die Kreisoberliga gehalten werden, kam ein Jahr darauf der Abstieg in die Kreisliga und 2013 gar in die 1. Kreisklasse, welche ebenfalls nicht gehalten werden konnte. Nach einem fünften Platz in der 1. Kreisklasse der Spielserie 2014/2015 stellte der Verein den fußballerischen Spielbetrieb ein.

In den darauf folgenden Jahren machten aus Vereinssicht die Leichtathleten von sich reden und holten zahlreiche Landesmeistertitel und überzeigten auch bei den Deutschen Meisterschaften. Der Fußball geriet beim SVT vermeintlich in Vergessenheit. Doch hinter den Kulissen arbeitete der Verein rührig an einem Comeback, welches in der vergangenen Spielserie eindrucksvoll gelang. Gerd Maloch formte eine neue Mannschaft, welche nach einigen Startschwierigkeiten am Ende den dritten Tabellenplatz der 2. Saalekreisklasse Staffel 3 belegte.

In diesem Jahr stehen die Signale ganz klar auf Aufstieg. Namhaft verstärkten die Blau-Weißen ihre Elf und überzeugten prompt mit guten Resultaten in den Testspielen. Das Ziel wurde klar mit der Meisterschaft der Staffel 3 formuliert.

Übrigens gab es in der jüngeren Vergangenheit wenig Duelle zwischen den ersten Mannschaften unseres SVD und des SVT. Lediglich in der Spielserie 2014/2015 duellierten sich beide Teams in der Liga. Dabei gewannen beide Mannschaften jeweils ihr Heimspiel, wobei insbesondere das Duell in Teutschenthal in Erinnerung geblieben ist. Trotz zweifacher Führung musste unsere Elf in der Nachspielzeit noch das 3:2 hinnehmen. Daheim gelang dagegen ein 3:1-Sieg. Die Tore schossen hier übrigens in ihrer ersten Spielserie bei unserem Verein Ahmad Osso sowie Basel Moho. Letzterer traf gar zweifach…

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Sportlerheim bis vorerst 13.04.2020 geschlossen!

Aufgrund einer Allgemeinverfügung der Gemeinde Teutschenthal sind alle öffentlichen Veranstaltunge...

Spiel- und Trainingsbetrieb im Fußball bis 22.03.2020 eingestellt!

Der Fußballverband informiert, dass mit sofortiger Wirkung bis vorerst 22.03.2020 der Spielbetrieb ...

80 Minuten Unterzahl sind zuviel…

Zum zweiten Spieltag durfte unsere Mannschaft zum Ortsduell bei der Eintracht aus Teutschenthal antr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.